Short Story

Kurzgeschichten mit Links

«  –  »

Hundeschädel und Dickdarm

Von regaho am 17. Juni 2010 veröffentlicht
Thema: Gruseliges

Es ist wieder soweit! Ich merke, dass ich mich nicht länger wachhalten kann. Aber ich muss. Es kann nicht mehr so weiter gehen. Ich will nicht schlafen. Bitte nicht, biitte… biii…

Okay verdammt, da bin ich wieder. In einem riesigen Hundeschädel. Fröstelnd sehe ich mich um. Bett, Tisch, Schrank, Stuhl,Teppich. Ich schaue wieder mal dem Hund aus dem Auge – Sternenhimmel.  Sterne wohin ich blicke, beziehungsweise wohin ich mit dem Hund blicke, oder der Hund mit mir – ach ist ja auch egal. Ich reisse mich mit aller Gewalt zusammen und möchte mich an den Tisch setzen. Ich bin hungrig. Da kommt mir der schöne Obstteller genau recht. Ich sitze und schon verliere ich an Boden, meine Füße schweben plötzlich hoch in der Luft. Bevor mir so richtig schwindlig wird, finde ich mich auch schon wieder zusammengekauert in einem Hobbithaus. Nur Glasboden unter den Füßen – darunter 2000m Luft. Aber ich falle nicht. Ich werde mit einem Affenzahn ins Weltall geschossen.

Jetzt wird das ganze noch rasanter. Ich kenne es ja von letzten Träumen. Immer mehr. Immer blöder. Ich hab die Nase voll. Gerade noch in einem Haus, bei dem sämtliche Möbel an der Decke hängen- hinein in eine Kugel, die irgendwo, irgendwie in der Luft schwebt. Eingeschlossen unter Wasser – in einer Köhlerhütte – rein in eine Designerkapsel, wo selbst meine Platzangst noch Angst bekommt. Dann wird es still und schwarz um mich. Vollkommende Stille. Herrlich! Ich taste mich an einer Wand lang und spüre ein Stück Metall in der Höhe meines Bauchnabels. Das könnte ein… eine Türklinke. Vorsichtig drücke ich sie nach unten und es öffnet sich eine Tür. Ich blicke auf eine sattgrüne Wiese. Beim Umdrehen merke ich, dass ich in einem Dickdarm war.

Schweissgebadet wache ich auf und schwöre mir nie wieder  die Site http://www.schau-mal.com anzuschauen und schon gar nicht:

CasAnus – das Dickdarmhotel- 9h Hotel mit Designerkapseln- Kolarbyn das Köhlercamp – die Undersea Lodge – die Free Spirit Spheres – das verrückte Haus – die Virgin Galactic – den Grand canyon Skywalk – der Woodlynn Park – Dinner in the Sky – und den Dog Park mit seinem riesigen Hund.

Und jetzt soll ich mir vielleicht auch noch das ebook zu diesem ganzem Wahnsinn auf www.hotel-ebook.com kaufen – na wirklich nicht.