Short Story

Kurzgeschichten mit Links

Nanos Regenschirm

Von Nanotechniker am 29. September 2010 veröffentlicht

Unter den kleinen Wesen die sich im selben Wald befanden,
konnte man auch jemanden wiedererkennen, der sich seit langer Zeit nur als Geruch in den Märchen aufhielt.
In diesem Wald jedoch nahm er Gestalt an. Kurz wurde ihm der Name Nano gegeben,
und er lebte unter kleinsten Dächern und ging durch schmälste Wände. Als man ihm aber die Frage stellte,
wie lange das Wasser auf Erden noch reichen würde, das von Menschenhand seit Jahrhunderten verschwendet wird,
nahm Nano seinen Regenschirm und ging in die Wälder zurück. Was ist Nanotechnologie? Was ist Wasser?
Was von beiden braucht der Mensch wirklich?